Christian Wegener ist ein Berliner Sound-Designer und Musiker, der sein erstes Album Alchemy - eine Kombination klassischer elektronischer Loops und orientalischer Klangsphären -  im Jahr 2007  unter seinem Künstlernamen Krischan, veröffentlichte.  Zwei Jahre später erschien sein nächstes Studioalbum Ambielectronic - eine Kombination warmer und öffnender elektronischer Ambient- und Experimental-Stücke.

 

Sein kleines, aber effizientes Studio "Weitblick" im Herzen von Berlin ermöglicht es ihm, neue musikalische Ideen im Kontext experimenteller Sounds zu verwirklichen, mittlerweile auch im Zusammenspiel internationaler Künstler und neu generierter Soundtracks.

 

2010 erfüllte er sich einen Herzenswunsch, sämtliche Novellen, Romane und Geschichten von Stanislaw Lem, einem polnischen Science-Fiction-Autor, in seine musikalische Transzendenz zu überführen – eine große Herausforderung. Der erste Teil dieses geplanten 3 CD Sets ist bereits veröffentlicht - Lyrics in Electronic Music (L.E.M.) .

 

Mit dem nächsten Album Waveforms, kehrte Krischan zurück zu seinen bekannten einfach generierten Pad- und Drone-Linien zurück, die er mit selbst aufgenommenen Geräuschen und künstlichen Soundscapes erweiterte, kombiniert mit einer Mischung aus kräftigen Arpeggios, die dem Album seinen Namen verdanken. Die immer wiederkehrende Melodie - manchmal im Vordergrund, dann wieder nur ein entferntes reduziertes Echo - zieht sich durch sämtliche Stücke und definiert die musikalische Linie des gesamten Albums.

 

Das aktuelle Doppelalbum Inferno erzählt die Geschichte des italienischen Philosophen Dante Alighieri und seiner Reise durch die mittelalterliche Hölle seiner berühmten "Göttlichen Komödie". Mehr als zwei Stunden mit inspirierender klassischer und elektronischer Musik in 24-bit-Qualität - natürlich als kostenfreier Download!

 

Im Winter 2017 erscheint der zweite Teil der Reise auf den sog. "Läuterungsberg" - das Purgatorium. Erste Sound-Ideen sind hier hinterlegt.

lineare.

pure.

musik.